Kroatien
Mandarinenernte an der Makarska Riviera

Ernten Sie eigenhändig die sonnengereiften Mandarinen in einer Plantage und lassen Sie sich von der wunderbaren Landschaft rund um Makarska verzaubern.

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Ernten Sie eigenhändig die sonnengereiften Mandarinen in einer Plantage und lassen Sie sich von der wunderbaren Landschaft rund um Makarska verzaubern.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Heute erreichen Sie Kroatien an der Makarska Riviera und nächtigen die kommenden Tage im 4* Hotel Villa Marija.

2.–7. Tag: GEPLANTE AUSFLÜGE

Dubrovnik

Sie besuchen Dubrovnik und unternehmen eine interessante Stadtführung, wo Sie auch die älteste Apotheke Europas kennenlernen. Die Stadt wird aufgrund ihrer kulturellen Bedeutung oft als „Perle der Adria“ bezeichnet. Im Jahr 1979 wurde die gesamte Altstadt von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Mandarinenernte

Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist der Ausflug zur Mandarinenernte. Dabei fahren Sie mit Safaribooten in das Neretvatal, wo Sie eigenhändig die sonnengereiften Mandarinen pflücken können. Anschließend stärken Sie sich bei einem köstlichen Mittagessen, untermalt von Live-Musik.

Panorama-Schifffahrt

Heute unternehmen Sie einen gemütlichen Schiffsausflug entlang der Makarska Riviera mit Mittagessen an Bord. Sie besichtigen den Hauptort Makarska. Anschließend bleibt Ihnen genügend Freizeit für einen Abstecher in eines der schönen Lokale an der Promenade.

Mostar und Medjugorje

Erleben Sie mit uns die Hauptstadt Herzegowinas: Mostar. Bei einem informativen Stadtrundgang sehen Sie die "Stari Most", die Steinbrücke über die Neretva, den alten Bazar und einige Moscheen aus der Zeit der Osmanen. Mit sehr vielen Eindrücken fahren Sie weiter nach Medjugorje, dem bekannten Wallfahrtsort. Möglichkeit zu einem Besuch in der St. Jakobs-Kirche.

Split – Trogir

Heute besuchen Sie Split, eine der interessantesten Küstenstädte. Das Angebot an Sehenswürdigkeiten ist groß. Den Diokletianpalast entdecken Sie im Rahmen einer Stadtführung. Trogir präsentiert ebenso sein kulturhistorisches Schatzkästlein mit seinen kleinen Gassen.

Omiš-Cetina Schlucht

Eine kleine mitteldalmatinische Stadt zwischen Makarska und Split ist Omiš. Im Mittelalter war dieser Ort als Piratennest bekannt. Die beiden Festungen Starigrad und Mirabela dienten der Verteidigung von wertvollen Schätzen. Näheres erkunden Sie bei einem Stadtrundgang. Danach steht ein Ausflug in die Cetina Schlucht, einem bis zu 180 m hoher Canyon, auf dem Programm.

8. Tag: Heimreise

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an office@pulayreisen.at.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.