Bus anfragen
x
+ -
Bus anfragen

Toskana

mit Gusto Vespa, Florenz und Marmorsteinbrüche
24.04.2020 bis 28.04.2020
5 Tage

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in die Toskana  

Über Klagenfurt, Udine und Padua gelangen wir in unser Urlaubsdomizil, Marina di Pietrasanta.

Herzlich Willkommen sind wir bei einem Begrüßungsgetränk, Check-In und gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

2. Tag: Gusto & Traditionen der Toskana: Vespa, Trüffel und Olivenöl

In Pontedera bei Pisa besuchen Sie die Vespa-Welt von Piaggio, sehen alte Modelle dieses Rollers und erfahren Geschichten und Anekdoten über dieses Kult-Fortbewegungsmittel.

Rundgang durch den hübschen mittelalterlichen Ort San Miniato. Danach ist die Besichtigung einer Ölmühle und Trüffelsuche mit Verkostung vorgesehen.

Anschließend besuchen Sie Vinci, den Geburtsort des wohl berühmtesten Landsmannes der Toskana: Leonardo da Vinci. Spaziergang durch die typischen Gässchen in Vinci mit Besuch des interessanten Leonardo-Museums.

 

3. Tag: Florenz: Kunst & Kultur

Ab Florenz Scandicci geht es mit der Straßenbahn ins Zentrum von Florenz: Ein Muss für alle Toskanareisenden. Der Dom von Florenz dominiert das Stadtbild und bildet zusammen mit dem Campanile und dem Baptisterium eines der großartigsten Kunstwerke, die es auf dieser Welt zu bewundern gibt. Die Strenge und Schönheit der Stadt, der Stolz und die Festigkeit der Florentiner verkörpern sich im Palazzo Vecchio auf einzigartige Weise. Mit Ihrer Stadtführung werden Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Altstadt besichtigen. Anschließend bleibt Zeit, um die Schmuckgeschäfte auf dem Ponte Vecchio zu bewundern oder einen italienischen Espresso zu genießen. Als kleine Stärkung genießen Sie ein typisches Street-Food „Panino alla Porchetta“ inkl. ½ l Wasser.

 

4. Tag: Toskana zwischen Bergen & Meer: Carrara, Marmor, Colonnata Speck und Pietrasanta

Das historische Zentrum von Pietrasanta, mit seinem eleganten Domplatz, gilt als eines der eindrucksvollsten der Zone. In einem alten Kloster, befindet sich das "Museo dei Bozzetti", welches Skizzen und Muster, vorwiegend aus Gips, von Skulpturen aufbewahrt, verwirklicht von vielen Künstlern, die ihre Aktivität in den Marmorwerkstätten und in den Gießereien der Versilia ausübten oder noch ausüben. Weiter geht es dann in die Apuanischen Alpen, um die Marmorbrüche von Carrara in Augenschein zu nehmen und zu verstehen, mit welcher Mühe das weiße Gold abgebaut wurde und weiterhin wird. In diesen Bergen gibt es noch ein weiteres weißes Gold, das früher ein armes Nahrungsmittel darstellte: der Speck von Colonnata. In einem kleinen Bergdorf, umgeben von den weißen Marmorbergen, besichtigen Sie eine „Larderia“, d.h. eine Produktionsstätte dieses typischen Produktes, wo eine Verkostung vorgesehen ist.

 

5. Tag: Heimreise

Nach diesen ereignisreichen Tagen müssen wir leider wieder die Heimreise antreten.



Leistungen & Preise

·       Busfahrt im modernen Pulay-Fernreisebus

·       Alle Park-, Maut- und Straßengebühren

·       Unterbringung im 4*Hotel in Marina di Pietrasanta

·       4x Nächtigung Halbpension (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen)

·       Reiseleitung für den 2. Tag

·       Eintritt Vespa-Museum und Geburtshaus Leonardo da Vinci

·       1x Trüffelsuche mit Verkostung

·       Besichtigung der Öhlmühle mit Kostprobe

·       3-Stündige Führung in Florenz

·       1x Fahrkarte für die Straßenbahn hin- und retour

·       1x „Street Food“ in Florenz inkl ½ l Wasser

·       Ganztägige Reiseleitung Toskana Berge & Meer

·       Einreisegebühren

·       Eintritt Museo die Bozzetti

·       Besuch der Marmorsteinbrüche

·       Besuch einer Larderia

 

 

(exkl. Bettensteuer in Italien)

 

Preis p. P. im DZ                                     €  499,-

EZ-Zuschlag                                               €   80,-

Buchungsanfrage
+ -
zurück