Bus anfragen
x
+ -
Bus anfragen

Luxus-Reise: Polens Schätze

09.05.2020 bis 17.05.2020
9 Tage

Reiseverlauf

1. Tag Samstag, 09.05.2020 Anreise Breslau -

Mit einem Stadtführer sind Sie heute in Hradec Kralove (dt. Königgrätz) unterwegs, um die beliebtesten Plätze und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der schönen Universitätsstadt kennenzulernen. Anschließend führt Sie unsere Reise in die Hauptstadt Niederschlesiens und viertgrößte Stadt Polens, nach Breslau, welche man auch "Die Blume Europas" nannte. Das heutige Breslau blüht schöner als je zuvor. Mehr als 1.000 Jahre alt ist die Stadt an der Oder und dennoch jung und vital geblieben.

 

2. Tag Sonntag, 10.05.2020 Stadtführung Breslau - Posen

Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet steht einem Spaziergang über die Dominsel mit der Besichtigung des Domes und eventuell der barocken Kapelle, sowie der Aula Leopoldina an der Breslauer Universität nichts mehr im Wege.  Andere wichtige Sehenswürdigkeiten der Stadt sind beispielsweise die Dominsel, die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria oder das im Renaissance-Stil errichtete Rathaus.

 

3. Tag Montag, 11.05.2020 Posen - Danzig

Heute erwartet Sie Posen! Das touristische Stadtzentrum bildet der Altmarkt mit wertvollen Bauwerken und zahlreichen Museen. Im wunderschönen Rathaus mit hübschen Loggien ist das Stadtmuseum untergebracht. Nur einen Katzensprung vom Marktplatz entfernt erhebt sich die Pfarrkiche, eines der wertvollsten Barockgotteshäuser in Polen mit reicher Innenausstattung. Posen hat sich auch durch die internationale Messe einen Namen gemacht und ist durch sein reiches Kulturleben bekannt. Weiterfahrt nach Danzig. Als mit den Schüssen auf der Westerplatte am 1. September 1939 der 2. Weltkrieg begann, schrieb Danzig Weltgeschichte. Nach dessen Ende war das Stadtzentrum zu 90 Prozent zerstört.

In der Tausendjährigen Hansestadt haben die polnischen Restaurateure ein Meisterwerk geleistet. Sie haben das gesamte historische Zentrum nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut.

 

4. Tag Dienstag, 12.05.2020 Stadtführung Danzig

Die Städte Danzig, Gdingen und Zoppot bilden die so genannte Dreistadt. Sie sehen u.a. Danzigs Wahrzeichen, das Krantor, sowie die Frauengasse, den Neptunbrunnen und den Artushof. Gdingen ist ein sehenswertes Ostseebad und Zoppot hat die längste Mole Europas. Im Danziger Stadtteil Oliwa befindet sich die Basilika, die im Rahmen einer Stadtführung besichtigt wird. In der Basilika

nehmen Sie zudem an einem Orgelkonzert teil.

 

5. Tag Mittwoch, 13.05.2020 Oberlandkanal - Marienburg - Masuren

Gut gestärkt vom Frühstück geht es heute zum Höhepunkt der Reise: Eine Schifffahrt auf einer der Teilstrecken (z.B. Buchenwalde-Maldeuten) auf dem Oberländerkanal. Der Mitte des 19. Jh. gebaute Kanal überwindet einen Höhenunterschied von ca. 100m. An mehreren geneigten Ebenen werden deshalb die Schiffe jeweils auf Schienen über Land transportiert. Der Kanal ist ein einzigartiges technisches Denkmal und verbindet die Städte Osterode und Elbing miteinander. Auf Ihrem Weg in die Masuren besuchen Sie heute die Backsteinburg in Malbork, zu deutsch Marienburg. Marienburg, liegt etwa 55km südwestlich von Elblag und ist die größte mittelalterliche Bauanlage dieser Art in Europa. Anschließend fahren Sie weiter in die Masuren, auch "Land der tausend Seen" genannt.

 

6. Tag Donnerstag, 14.05.2020 Masuren Rundfahrt

Heute steht die grosse Masurenrundfahrt inkl. Besichtigung des Klosters Swietka Lipka, der Wolfschanze in Gierloz (Hiltlers Hauptquartier) und der Rastenburg in Ketrzyn auf Ihrem Programm. Der im 19. Jh. eingeführte Name Masuren bezeichnet die wald- und seenreiche Landschaft im Nordosten Polens und nimmt den südlichen Teil des Baltischen Höhenrückens ein. Hier befinden sich die beiden größten Seen Polens, der Spirding-See und der große Mauer See.

 

7. Tag Freitag, 15.05.2020 Masuren - Warschau Stadtführung

Willkommen in Warschau! Die polnische Hauptstadt ist mit 7 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes. Unbedingt sollten Sie sich den wunderbaren Ausblick über die Stadt vom 30. Stockwerk des Kulturpalastes gönnen! Der Palast im Zuckerbäckerstil war ein Geschenk der Sowjetunion und ist das Wahrzeichen Warschaus.

 

8. Tag Samstag, 16.05.2020 Warschau - Tschenstochau - Krakau

Sie reisen heute weiter über Tschenstochau nach Krakau. In Tschenstochau besichtigen Sie den Klosterkomplex Jasna Gora (Leuchtender Berg). Weiterfahrt auf direktem Weg nach Krakau. Krakow, zu deutsch Krakau, ist die alte Hauptstadt Polens und noch heute das kulturhistorische Zentrum und die schönste Stadt Polens. Einnahme der gebuchten Zimmer. Nutzen Sie die Zeit zu einem ersten Bummel durch die Stadt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

 

9. Tag Sonntag, 17.05.2020 Stadtführung Krakau - Heimreise

Krakau, ehemals Polens Hauptstadt, ist bis heute das kulturhistorische Zentrum des Landes. Darüber hinaus darf man wohl behaupten: Es ist Polens schönste Stadt. Seit 1978 gehört sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Vormittag machen Sie eine Stadtbesichtigung. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt auf eigene Faust kennenzulernen. Die Souvenirs in Ihrem Koffer und die Erinnerungen in Ihrem Herzen werden Sie auch zuhause noch lange an den traumhaften Urlaub erinnern.

Leistungen & Preise

·       Busfahrt im modernen Pulay-Fernreisebus

·       Alle Park-, Maut- und Straßengebühren

·       Unterbringung in guten 4* Hotels

·       Halbpension (Frühstücksbuffet und Abendessen als Menüwahl oder Buffet)

·       Stadtführung Breslau

·       Eintritt Dom Breslau

·       Eintritt Aula Leopoldina in Breslau

·       Stadtführung Posen

·       Führung Dreistadt (Danzig, Oliwa, Sopot, Gdingen)

·       Eintritt Kathedrale Oliwa mit Orgelkonzert

·       Eintritt Marienkirche in Danzig

·       Eintritt und Besichtigung Marienburg

·       Schifffahrt auf dem Oberlandkanal (Teilstrecke)

·       kleiner Mittagssnack inkl. 1 Getränk während der Oberlandkanalfahrt

·       Ganztagesführung Masuren

·       Besuch Rastenburg

·       Besuch Kloster Heilige Linde

·       Eintritt und Führung Wolfsschanze

·       Masuren-Schifffahrt

·       Stadtführung Warschau

·       Besichtigung Kloster Jasna Gora

·       Stadtführung Krakau

·       Kurtaxe

Preis p. P. im DZ                                     €  1099,-

EZ-Zuschlag                                               €   280,-

Buchungsanfrage
+ -
zurück