Frankreich
Cote d’Azur im Herbst

Farbspiel am Meer

1. Tag: Der Anreisetag führt uns in die norditalienische Stadt Piacenza, wo unsere erste Nächtigung sein wird. 2. Tag: Am frühen Nachmittag erreichen wir die Hafenstadt Nizza, nur …

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Reiseverlauf

1. Tag: Der Anreisetag führt uns in die norditalienische Stadt Piacenza, wo unsere erste Nächtigung sein wird.

2. Tag: Am frühen Nachmittag erreichen wir die Hafenstadt Nizza, nur 30 km von der italienischen Grenze entfernt. Bei einem kurzen Rundgang durch die Altstadt besteht die Möglichkeit sich mit einer Socca, der Spezialität aus Nizza, zu stärken. Danach steht eine kurze Schifffahrt ausgehend vom Hafen von Nizza, vorbei an unglaublichen Villen und wunderbaren Küstenabschnitten, auf dem Programm. Im Anschluss lernen wir im Rahmen eines Stadtrundganges die Altstadt von Nizza genau kennen. Das Abendessen findet im Hotel statt.

3. Tag: Der heutige Tag wird recht mondän. Dafür sorgen die Kombination des Fürstentums Monaco und ein Besuch einer Parfumfabrik. Am Vormittag erkunden wir zur Einstimmung den Jardin Exotique de Monaco, wo wir unter anderem die wunderbare Bucht Monacos von oben genießen können. Danach spazieren wir durch die Altstadt und werden am Fürstenpalast, dem Ozeanographischen Museum und der Kathedrale, vorbeikommen. Natürlich besuchen wir am Nachmittag das weltbekannte Casino de Monte Carlo und die zahlreichen Geschäfte in der Umgebung. Bei der Rückfahrt nach Nizza halten wir bei Fragonard, um die Düfte der Cote d´Azur kennen zu lernen. Das Abendessen genießen wir in der Altstadt von Nizza.

4. Tag: Nach einer Fahrt über die Auto­bahn erreichen wir St. Tropez, um die kostspieligen Jachten im Hafen bewundern zu können. Danach geht es weiter nach Port Grimaud, das mit seinen zahlreichen Brücken, Kanälen und Fußgängergässchen zum Bummeln einlädt. Mit einem Boot erkunden wir diese Lagunenstadt, bevor wir in die Filmfestspiel-Stadt Cannes gelangen und entlang der Croisette spazieren werden. Die mittelalterliche Künstlerstadt St. Paul de Vence bildet an diesem Tag einen stimmungsvollen Ausklang.

5. Tag: Wir verlassen die Perle am Mittelmeer in Richtung Italien, wo wir am Nachmittag Verona, die Stadt von Romeo & Julia, erreichen werden. Bei einem Stadtrundgang betrachten wir natürlich auch das Haus der Julia und das Amphi­theater.

6. Tag: Heimreise nach Leobersdorf.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an office@pulayreisen.at.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.